Vierbeiner und Exoten beim Cafe HilDe

24.06.2013

Vierbeiner und Exoten beim Cafe HilDe

Im Juni hatte das Cafe HilDe ungewöhnlichen Besuch. Karin Reh hatte dazu ihren Hund und ein Großen-Lindener Bürger seine Schildkröte und eine nordamerikanische Berg-Königsnatter mitgebracht. War der Hund allen Teilnehmern noch sehr vertraut, so erwies sich die Begegnung mit Schlange und Schildkröte doch eher außergewöhnlich. Nach anfänglicher Zurückhaltung nahmen dann aber alle Gäste und Mitarbeiter furchtlos - meist zum ersten Mal in ihrem Leben - eine lebende Schlange in die Hand. Das Cafe HilDe findet einmal wöchentlich mittwochs von 15 bis 18 Uhr in den Räumen der Diakoniestation Linden unter fachlich qualifizierter Betreuung statt und bietet Hilfe für an Demenz erkrankten Mitbürgern an. Info unter Tel. 06403-979300. weitere Bilder

Zertifizierung



Suche

Social Bookmarks